Anomalien

Ein Film über den Virus und den Menschen.

Er erzählt über meine eigene erste Erinnerung. Mit einer spielerischen weise nähert man sich den kleinen Viren und versucht zu verstehn. Wollen sie was von uns?

Oder wollen wir was von ihnen?

Die hingabe eines Virus zu einem Menschen ist überwältigent und auch ziemlich Sexy oder auch sehr brutal. Doch das kann jeder für sich entscheiden.

Diesr Film wurde in der Kunsthalle Fridericianum 2009 in Kassel das erste mal gezeigt. Später dann auf dem DokumentarFilm Festival Kassel und diversen anderen Kunstfilmfestivals.

Anomalien